Silbernes Slip Dress

Große Veränderungen stehen vor der Tür bzw. sind gerade voll im Gange. Wer es bereits in meinem letzten Monatsrückblick gelesen hat, der weiß, dass ich gerade meinen Job wechsle. Dadurch hatte ich am Montag meinen letzten Arbeitstag und bevor es dann wieder richtig los geht, habe ich etwas Zeit für mich. Und das heißt auch für den Blog.

florafallue zeigt wie man ein Slip Dress kombinieren kann. Das metallic Kleid wird mit braunen Wildleder Stiefeletten und der Gucci Dionysus Tasche kombiniert.

Zeit für etwas Neues

Der ganzen Thematik „Veränderungen“ und „Neuanfang“ verschuldet, über die ich gerade aus gegebenen Anlass viel nachdenke, habe ich auch Blog-technisch Lust auf etwas anderes bekommen: Ich möchte mich nicht nur bei den einzelnen Outfits, sondern auch bei der Gestaltung der Beiträge und Bilder viel kreativer ausleben. Und damit fange direkt mal an 🙂

florafallue zeigt wie man ein Slip Dress kombinieren kann. Das metallic Kleid wird mit braunen Wildleder Stiefeletten und der Gucci Dionysus Tasche kombiniert.

Wie kombiniere ich ein Slip Dress ?

Ich habe schon etliche Outfitposts bei anderen Bloggern mit so einem Kleid gesehen und jeder hat es auf seine eigene Art und Weise kombiniert. Inspiriert von all den Looks, wollte ich meine eigene Interpretation dieses Kleides zeigen.

Anfangs tat ich mich noch etwas schwer etwas passendes dazu zu finden, da es ehrlich gesagt gar nicht so einfach ist einen Look mit Slip Dress zusammenzustellen. Nach ein bisschen rum probieren ist mir jedoch eine Sache relativ schnell klar geworden: hochgeschlossene Oberteile eignen sich am besten, um diese unter dem Kleid zu tragen.

florafallue zeigt wie man ein Slip Dress kombinieren kann. Das metallic Kleid wird mit braunen Wildleder Stiefeletten und der Gucci Dionysus Tasche kombiniert.

 

Sehr gut passen daher auch Sweatshirts mit Rollkragen. Sie bilden einen schönen Kontrast zu den meist sehr weit ausgeschnittenen Kleidern mit Spaghetti-Trägern.

 

„Slip Dress Regel #1:
Hochgeschlossene Oberteile
eignen sich am besten“

 

Dies führt mich eigentlich schon zu meiner zweiten Erkenntnis, wenn es um das Kombinieren eines Slip Dresses geht: (Dickere) Pullover gehören über das Kleid und nicht andersrum. Dadurch, dass die Kleider meist aus einem dünnen Stoff gemacht sind, zeichnet sich alles dadrunter ab. Anstatt einen Pulli unförmig unter das fliesende Kleid zu quetschen, würde ich es eher dadrüber anziehen und somit das Slip Dress zum Rock umfunktionieren. 🙂

 

„Slip Dress Regel #2:
(Dickere) Pullover gehören über das Kleid
und nicht andersrum“

 

Nachdem ich diese beiden Dinge beachtet habe, entstand der Look schon fast von alleine. Kombiniert habe ich das silberne Slip Dress letztlich mit meinen neuen braunen Stiefeletten, die ich ebenfalls bei Zara ergattert habe und meinem beigen Blusen-Top, welches ich euch bereits in meinem All White Everything Beitrag gezeigt habe.

 

Shop the Look

SLIP DRESS – Zara (here)
LONG BLOUSE – old (but also like this one here and here)
SHOES – Zara (here)
BAG – Gucci (here)

 

florafallue zeigt wie man ein Slip Dress kombinieren kann. Das metallic Kleid wird mit braunen Wildleder Stiefeletten und der Gucci Dionysus Tasche kombiniert.

Wie immer ist nun eure Meinung gefragt! Wie findet ihr diesen Look und wie würdet ihr so ein Slip Dress kombinieren? Falls ihr sogar eigene Beiträge zu diesem Piece habt, dann immer her damit! Außerdem würde ich mich freuen, wenn ihr mir eins, zwei Worte zu meiner neuen Gestaltung der Beiträge da lässt 🙂

Love, Janine

Tags from the story
,
Written By
More from florafallue

Travel Diary | Paris

Vergangene Woche war ich spontan 3 volle Tage in Paris. Meinen Travel...
Read More

5 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.