Beige Fake-Fur Coat & Gucci Bag

DEEN

In der Mode ist alles erlaubt. Ein Satz den ich schon öfter gehört, aber nie so wirklich wahrgenommen habe. Ja in der Mode ist alles erlaubt. Allerdings sind eine blaue Skinny Jeans und ein bequemer Pullover, der immer gleiche Mantel und die immer gleichen Schuhe doch etwas dankbares, denn man muss sich keine großen Gedanken machen – es passt einfach immer.

Dieses Jahr gilt dies für meine Mode Inspirationen auf diesem Blog aber nicht.

Denn dieses Jahr ist in der Mode alles erlaubt. Und so trage ich heute einen Rock als Kleid über einer Boyfriend Jeans und dazu einen eleganten Kunstpelzmantel in einem beige/rosé Ton.

Rock als Kleid über einer Hose tragen

Wenn man es hört oder liest, dann wirkt dies vielleicht etwas komisch. Aber ich kann nicht, sagen, dass mir das Outfit und die Bilder nicht gefallen.

In der Mode ist alles erlaubt!

Wenn ich mir einen Look für einen neuen Blogpost überlege, dann läuft es meist nach dem gleichen Schema ab.
Ich habe einen groben Plan, was ich shooten möchte. Dann gehe ich meist im Kopf durch, was so in meinem Kleiderschrank zu finden ist und was zu dem „Key Piece“ passen könnte. Und dann kurz bevor ich los muss fängt das ganze rum probiere an. Zu langweilig, hatte ich schon zu oft an und irgendwann wenn ich keine Ideen mehr habe, fang ich an rumzuspielen und ziehe alles mögliche übereinander an. Okay, manchmal sieht es auch total doof aus, aber manchmal entsteht auch ein interessanter Layering Look, wie dieser hier.

Und dann gibt es wieder Tage an denen man sich denkt „Warum sollte ich nicht einfach meinen Lieblingsmetallic Rock als Kleid über eine weiße Boyfriend Jeans tragen?“

Trau dich doch mal was

Wie oft findet man eigentlich etwas gut, denkt sich aber im gleichen Moment „Ach das sieht bestimmt doof  aus!“ ? Ich kenn den Gedanken nur zu gut. Obwohl mir eigentlich egal sein könnte, was andere von mir denken. Ebenfalls etwas, was ich erst so richtig nach der Schule begriffen habe. Leider falle ich manchmal noch in alte Verhaltensmuster, aber dann sag ich mir immer „Trau dich doch mal was!“ und schon stehe ich mit dem Outfit auf dem Gendarmenmarkt und schieße Fotos für diesen Post. Und um ehrlich zu sein, hätte ich diese Outfitbilder auf meinem Blog nicht missen wollen 😛

Kennt ihr vielleicht auch solche Momente? Schreibt mir gerne eure Meinung in die Kommentare 🙂

Shop the Look

COAT – old (also like this one here)
SKIRT – Edited (here)
PULLOVER – old (also like this one here)
TURTLE NECK PULLOVER – Zara (here and also like this one here)
JEANS – Rich and Cordana (here)
SHOES – Zara (similar here)
BAG – Gucci (here)

 Love, Janine

Foto: Tina von Style Appetite<3
Dieser Post enthält Affiliate Links

There are no rules in fashion! It’s a sentence I heard a lot but never really apperceived it. Yes, anything is possible (in fashion). But sometimes it’s just easier to wear those skinny jeans and the comfortable jumper, the same old coat and the same shoes, because you don’t need to think about it if it fits or not – it fits always.

However, it’s nothing I want to achieve this year regarding my fashion inspirations / outfit creations on my blog.

This year anything is possible when it comes to fashion. And that’s why I’m wearing a skirt as a dress layered over a boyfriend jeans and then combined it with a classy beige/pink fake fur coat.

Wearing a skirt as a dress layered over a boyfriend jeans

Sounds pretty odd actually. But:

There are no rules in fashion!

When I’m preparing a new outfit for a blogpost I do it always the same way.
I already know more or less what I would like to shoot. After that I’m thinking about all the clothes which would probably fit to the „key piece“ the most. And just right before I have to leave I start to try all the different variations. Too boring, I already wore it several times are some thought which come across my mind everytime. But then I start to play a little bit with all the clothes and layer them all together. Sure, sometimes it looks pretty weird (it’s normal when trying out different things) but sometimes it becomes something interesting just as this layering look here.

And then there are days where I’m thinking: „Why shouln’t I wear my favorite metallic skirt as a dress and layer it over my white boyfriend jeans?“ And yes, why not? 🙂

Shop the Look

COAT – old (also like this one here)
SKIRT – Edited (here)
PULLOVER – old (also like this one here)
TURTLE NECK PULLOVER – Zara (here and also like this one here)
JEANS – Rich and Cordana (here)
SHOES – Zara (similar here)
BAG – Gucci (here)

 Love, Janine

Foto: Tina von Style Appetite<3
Dieser Post enthält Affiliate Links

Tags from the story
, ,
Written By
More from florafallue

Ruffled Pullover and metallic Culotte

„Summer is a bummer.“ This is what I recently read on Tina’s...
Read More

48 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

" />